Der NEVERSMOKE-Weg

NEVERSMOKE ist eine sehr einfache Form der Raucherentwöhnung. Die meisten Raucher können mit nur einer Behandlung das Rauchen aufgeben. Ganz wichtig ist dabei, dass begleitendes Wissen für jeden Aufhörwilligen vermittelt wird.

Fragen & Antworten

Wie lange dauert die Behandlung mit NEVERSMOKE? Wie hoch ist die Erfolgsquote? Welche Nebenwirkungen können auftreten? Fragen über Fragen… hier bekommen Sie erste Antworten.

Premium-Partner

Wir arbeiten bundesweit mit Ärzten und Kliniken zusammen, die das Thema Raucherentwöhnung in ihren Leistungskatalog aufgenommen haben und erfolgreich anbieten.

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Entwöhnungstermin!

Es ist einfacher, als Sie denken. Kommen Sie zu unseren Gruppenterminen vor Ort. Wir stehen Ihnen zur Seite!

Jetzt rauchfrei werden!

Neu! Jetzt auch Einzelentwöhnung in unserer neuen Praxis

SOFORT - AUF SIE PERSÖNLICH ZUGESCHNITTEN! Jetzt besteht die zusätzliche Möglichkeit durch eine intensive Einzelentwöhnung mit dem Rauchen aufzuhören. Buchen Sie gleich hier Ihren persönlichen Entwöhnungstermin in unseren neuen Räumen.

Anmeldung Einzelentwöhnung

Aktuelle Neuigkeiten

Stimmen unserer Teilnehmer

Ronnie G. (28)

Ein Arbeitskollege hat mit Neversmoke aufgehört. Mir ging es zuerst nur ums Geld. Mein Kollege hat völlig ohne Stress die letzte Zigarette geraucht. Ich kann nicht sagen, ob die Theorie oder die Spritze am meisten geholfen hat. Aber bis heute hatte ich keine Entzugserscheinungen. Aber der Therapeut hat Recht. Man muss schon aufpassen...

Wolfgang B. (56)

Ich wurde von meinem Lungenfacharzt zu einer Neversmoke-Veranstaltung geschickt. Einfache Regeln, die jeder einhalten kann. Das Ausbleiben von Entzugserscheinungen. Beides für mich wichtige Punkte, die bis heute für Rauchfreiheit stehen.

Henriette D. (68)

Es gibt keine starken oder schwachen Gründe, das Rauchen aufzugeben. Ich war es einfach leid. Die Empfehlung durch einen Arzt, der Neversmoke seine eigenen Patienten anvertraut und die Suchterfahrungen des Therapeuten waren für mich maßgebliche Argumente. Heute bin ich länger als ein Jahr rauchfrei und dankbar für die gewonnene Lebensqualität.

Ivonne B. (40)

Seit Dezember 2016 bin ich nach 25 Jahren - zu meinem 40. Geburtstag - dank Ihnen und der Wunderspritze. Und natürlich auch dank mir! Anfangs hatte ich ca. 1 bis 2 Mal täglich Schmacht, das war natürlich schon heftig. Aber dank Ihrer Erzählung wusste ich ja, dass das nur ein paar Tage dauern kann. Ab dem 5. Tag war das dann auch vorbei. Was mir auch wirklich sehr geholfen hat, ist "einfach" nur an heute und nicht an morgen denken. Und jeden Morgen habe ich mich gefreut, dass ich gestern nicht geraucht habe.

Heilpraktiker D. Seider

In unserer Heilpraxis haben schon mehrere Raucherentwöhnungen in persönlichen, kleinen Gruppen statt gefunden. Wichtig dabei sind eine ungezwungene Atmosphäre und genug Zeit, individuelle Bedürfnisse und Fragen zu klären. Die Erfolgsquote in der liegt uns bei etwa 9 von 10 Patienten. Fast alle Entwöhnten berichten über wenig bis keine Entzugserscheinungen, fühlen sich gut und nicht mehr so „nebelig" im Kopf. Ich kann die NEVERSMOKE von Herrn Roedel wirklich weiter empfehlen.

Sabine K. (39)

Zugegeben, ich war sehr skeptisch. Und die erste Behandlung war nicht die letzte. Aber ich habe meine Grenzen ausgetestet und bin rückfällig geworden. Seit der zweiten Behandlung bin ich vorsichtiger. Entzugserscheinungen hatte ich keine. Aber es gab Situationen, bei denen ich gerne geraucht habe. Aber wie die Therapeuten sagen, ich kenne den Preis der ersten Zigarette.

Ulrich K. (45)

Im Juni 2014 war ich bei Ihnen zur Raucherentwöhnung und habe an diesem Tage meine letzte Pfeife geraucht. Dies hat bis heute gehalten und ich wünsche mir natürlich, dass ich es auch weiterhin durchhalte. Die Chancen stehen gut dafür. Herzlichen Dank.

Hans (61) und Birgit (58) P.

Nach einem Herzinfarkt in der Familie stand Handlungsbedarf an erster Stelle. Wir haben zusammen aufgehört, nachdem uns Freunde das Konzept empfohlen haben. Luftnot beim Treppensteigen ist nach drei Jahren Rauchfreiheit kein Thema mehr. Auch kalte Füße kennen wir nicht mehr. Es kam zu einer geringen Gewichtszunahme, die sich in drei Monaten wieder reguliert hat. Wir können Neversmoke nur empfehlen.


Heilpraktiker Dirk Seider berichtet: Aufhören klappt oft sogar ohne Abschiedszigarette!

Heilpraktiker Dirk Seider, in Bisingen, Baden-Württemberg, hat mit Hilfe der Neversmoke-Methode bereits mehrere erfolgreiche Raucherentwöhnungen in seiner Praxis durchgeführt.
Er plant nun die Veranstaltungen in regelmäßigem Abständen für kleine Gruppen (bis zu 12 Personen) anzubieten.

Diese Kleingruppen sind wichtig, damit sich die Teilnehmer der Rauchentwöhnung in ungezwungener Atmosphäre über ihre Raucherfahrungen austauschen können und miteinander ins Gespräch kommen. Die Erfolgsquote dieser Behandlung liegt derzeit etwa bei 9 von 10 Patienten. Heilpraktiker Seider baut darauf, dass die entwöhnten Raucher ihre Begeisterung und Erfahrung durch Empfehlungen weitergeben.

Nach einem Vortrag in dem sowohl über die Hintergründe des Rauchens als auch über Tipps und Tricks des erfolgreichen Nichtrauchens berichtet wird, wollen viele Teilnehmer nicht einmal ihre Abschiedszigarette rauchen, bevor sie ihre Ohrinjektion erhalten, die zuverlässig Entzugserscheinungen unterdrückt. Aufhörwillige Raucher sind ihre Zigarettensucht im Schnitt in noch nicht einmal 90 Minuten los. Die Entwöhnten berichten über wenig bis keine Entzugserscheinung. Sie fühlen sich gut und energiegeladener als vorher.

Dieser Effekt kann durch die Unterstützung eines Heilpraktikers noch verstärkt werden, indem eine gezielte Entgiftung des Körpers durchgeführt wird, so die Erfahrungen von Dirk Seider und seiner Frau Nadja.

heilpraktiker-seider